blog-werte-kunden

Lebe deine Werte in deinem Unternehmen und ziehe so die richtigen Kunden an!

Lebe deine Werte in deinem Unternehmen und ziehe so die richtigen Kunden an!

Welches sind deine Werte?
Was haben diese mit deinem Unternehmen zu tun?
Wieso kannst du damit deine Wunschkunden anziehen?

In meinem Artikel: Was haben deine Werte mit deinem Unternehmen zu tun?“ habe ich schon recht ausführlich zum Thema Werte geschrieben. Als Einleitung empfehle ich dir, diesen Artikel zu lesen.

Wenn du schon genug zum Thema Werte weißt und was sie mit deinem Unternehmen und deinen Wunschkunden zu tun haben, kannst du hier einige Anregungen finden wie du das mit den Werten in deinem Unternehmen leben kannst.

Versuche folgende Beispiele umzusetzen und als Anregung zu sehen und dann ziehst du auch die richtigen Kunden an!

Ziehe deine Wunschkunden an!

Wer sind denn deine Wunschkunden? Wenn du die mal ganz ehrlich aufschreibst und auch deren Werte (z.B. Zuverlässigkeit beim Zahlen, Freundlichkeit, Professionalität, Familie, Wohlstand, Umwelt) wirst du merken, dass du dir im Grunde deines Herzens Kunden wünscht die so sind wie du.

Weil dann alles leicht geht.

Selbst wenn du chaotisch bist. Vielleicht hast du Angebote für Chaoten? Gestalte deinen Laden etwas chaotisch. Du kannst von du zu du sprechen. Die Leute werden sich wiederum bei dir wohlfühlen. Und auch dir chaotische kleine Fehler in deinem Geschäftsleben verzeihen. Mach Workshops für Chaoten!

Du merkst was ich meine?

Wenn dir deine Familie das Wichtigste ist, mach ein Geschäft für Kinder oder Familien auf oder ergänze dein Angebot dahingehend. Du kannst mit deinem Kunden über deine liebsten Themen reden und umgekehrt. Das ist toll. Dann ist der Job fast nur noch Freude.

Falls du z.B. mit deiner Mama in ihrer edlen Designer-Klamottenboutique arbeitest und deine Werte nicht Geld und Markenwaren sind, sondern reisen und Freiheit, wirst du fast alle Kunden ätzend finden. Überlege mal wie diese dich dann finden? Du wirst nicht gut verkaufen und selbst unglücklich sein. So ziehst du keine Lieblingskunden an.

Vielleicht solltest du dann lieber Online-Unternehmerin werden um deine Werte von Freiheit und Reisen umzusetzen und so die Kunden anziehen die das auch wollen.

Wenn für dich Wohlstand ein hoher Wert ist, solltest du Kunden finden die diesen auch haben.

Denn diese werden gut zahlen und dir so deinen Wohlstand ermöglichen.

Wie zeigst du deinen Wunschkunden deine Werte?

Wie kannst du das jetzt umsetzen? Zum Beispiel im letzten Beispiel: für Kunden die Wohlstand mögen und dir welchen ermöglichen sollen bietest du wertvolle und hochpreisige Produkten. Keine Billigware weil du denkst da kaufen mehr! Wohlhabende wollen natürlich auch wertvolle Produkte. Du musst diese wertvollen Produkte natürlich auch mit deiner Person (sehr gepflegt, hochwertige Kleidung), mit deinem Fachwissen und in deinem Unternehmen entsprechend präsentieren.

Du zeigst deine Werte jeweils mit deiner Person, deinem Geschäft oder Unternehmen, auf deiner Website, in deinen Produkten und Preisen. Auch in deinem Umgang mit Mitarbeitern.

trust-528121_1280

Das beste, wenn auch schon etwas strapazierte, Beispiel ist das Umweltbewusstsein.

Du sagst du bist ein umweltbewusstes Unternehmen, gibst deinen Kunden aber Plastiktüten mit und verkaufst PET-Flaschen als Erfrischung. Du isst konventionelle Lebensmittel anstatt Bio. Das ist nicht konsequent und das merken deine Kunden und Interessenten natürlich.

Vieles läuft unbewusst gut, denn die wenigsten leben genau entgegen ihren Werten. Erst recht nicht im eigenen Geschäft. Da war ja einmal ein Wunsch, ein Traum vor der Gründung da. Der hatte normalerweise ganz viel mit eigenen Werten und Zielen zu tun.

Und trotzdem!

Es kann sich anders entwickelt haben, weil das Geschäftsleben selten so traumhaft ist wie am Anfang gedacht. Man kommt schnell in alte Schienen und Mechanismen.

Und man merkt oft nicht, dass man bestimmte Werte zwar gut findet aber gar nicht danach lebt.

Es ist o.k., wenn du dir nicht Umweltbewusstsein auf die Fahne schreibst.

Ist dir das aber wichtig und du willst Kunden die auch so denken und leben dann zeige das deutlich. Ansonsten besuchen dich ganz anderen Kunden und du wirst dich über sie aufregen!

Also, verkaufe Öko- oder Fairtradeprodukte, Kleidung aus Bio-Baumwolle, nur Papiertaschen, verkaufe als Aktion witzige essbare Verpackungen, nur Glasflaschen, Kaffee nicht in der Thermoskanne, Bio-Kuchen und Bio-Riegel, wenn du Snacks anbietest, teile auf facebook Artikel zu Umweltbewusstsein, schreibe selbst wie du das umsetzt, mache es in deinen Flyern und im Web deutlich.

Dann bist du auch glaubwürdig.

Auch wenn du denkst, dann kommen zu wenig Kunden, nein. Die Kunden kommen. Nicht umsonst ist Bio so erfolgreich. Aber kein Bio- und umweltbewusster Kunde wird kommen oder wieder kommen, wenn du als Snack Milchschnitte anbietest und Getränke in Plastikflaschen. Dann kommen nur die Kunden die über Bio lästern und das Geld nicht ausgeben wollen.

Weitere Beispiele für die Umsetzung deiner Werte

Übertrage dieses Beispiel einmal konsequent auf deine wichtigsten Werte und die Werte deiner Zielkunden. Du wirst merken, du kannst dich dadurch auch ganz schnell zu etwas Besonderem entwickeln und so Aufmerksamkeit erreichen.

Hier noch ein paar Beispiele:

Zuverlässiger Service

Wenn du dich über den besten und zuverlässigsten Service deiner Branche positionierst musst den auch haben und zeigen. Konsequent! Sonst weiß es keiner und glaubt es keiner!

z.B. einen Service-Button erstellen, diesen ans Schaufenster kleben, in Werbeaufsteller schreiben, auf die Broschüre, sicher stellen das der Service durch Mitarbeiter und zu den genannten Zeiten gesichert ist, z.B. Änderungsservice bei Reklamation, Samstag-Reparatur-Service

mark-804938_1280

Vertrauen

30 Tage zurück-Garantie, immer zuverlässig sein, immer zu den Öffnungszeiten da sein, nicht einfach mal mittags abschließen und Zettel dran, die Website regelmäßig pflegen, regelmäßig ein beliebtes Event veranstalten, immer eine Konstante fahren, das bringt Vertrauen und Sicherheit

Kreativität

kreative Blogs teilen, kreative Events veranstalten, Geschäft kreativ gestalten, z.B. mit Farben, kreative Kleidung an manchen Tagen

Du musst immer wenigsten 5 Punkte deiner wichtigsten Werte umsetzen und auch vermarkten. Dann glauben es die Kunden und vor allem: es kommen die Kunden die das wertschätzen z.B. mit Treue, mit hohen Preisen, mit Weiterempfehlung.

Und wäre es nicht wunderbar wenn die Kunden kommen die du willst?

Das ist es doch wert, oder?

Also setze dich an deine Werte und übertrage sie auf dein Geschäft und deine Wunschkunden.

Du kannst klein anfangen, aber bleibe dran. Der Erfolg wird dir Recht geben.

Was hast du für Erfahrungen, deine Werte zu leben? Machst du das nur privat oder auch im Unternehmen? Berichte hier gern von deinen Erfahrungen.

Herzliche Grüße von Kathleen

Wenn dir mein Blogbeitrag gefallen hast und du meine Tipps noch nicht abonniert hast, kannst du es auf der StartseiteeMail-Seite oder in der Sidebar rechts oben unter GRATIS MAIL gern tun. Du wirst dann regelmäßig über die neuen Blog-Artikel und andere Angebote informiert. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.
Kennst du schon mein kostenloses Mini-eBook? Rechtlich sichere und kostenlose Bilder finden? Klicke hier!


kathleen-rother

Mein Name ist Kathleen Rother und ich helfe dir mit meinen Erfahrungen als Grafikdesignerin dein Geschäft als Marke visuell und mit passender Marketingberatung optimal zu entwickeln oder zu überarbeiten. Auch unterstütze ich dich deine Kreativität wieder zu finden oder einzusetzen und motiviere dich für das Durchstarten mit deinem Geschäft.
Corporate Design, Blog, Video-Tipps, Online-Kurse

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.