kreative-quellen

Wie du an deine kreativen Quellen kommst und warum Kreativität nicht auf Knopfdruck funktioniert!

Wünschst du dir manchmal Kreativität auf Knopfdruck?
Willst du gern an deine kreativen Quellen kommen?Glaubst du nicht kreativ zu sein?

Wie ist das denn nun mit der Kreativität? 

Davon habe ich im vorherigen Blog schon berichtet aber es ist einem nicht wirklich bewusst!

Du kommst an deine kreativen Quellen nur wenn du in Ruhe bist.

Ruhe im Körper und Ruhe im Geist!

Und/oder durch Übung!

Übung in Ruhe zu kommen UND Übung in kreativen Techniken.

Das kann längere Zeit dauern wenn du es nicht gewohnt bist oder wenn du nicht übst deine Gedanken einmal abzustellen. Ich kenne das natürlich auch von mir. Besonders Frauen haben ständig die Stimme im Kopf mit der sie reden und alles planen. Das hört eigentlich nie auf.

Doch ich hatte davon eines Tages genug!
Ich wollte lernen diese Gedanken etwas abzustellen.

Zumindest wenn ich eine konkrete Problemlösung suchte. Und es funktioniert.

Wie sofort, das kann ich dir in diesem Blogartikel leider nicht im Detail erklären.

Du musst es üben. Ich habe z.B. Bücher gelesen um zu erfahren wie ich es üben kann. Aber das muss nicht zwingend sein. Ich habe z.B. vor Jahren in der Badewanne damit begonnen. Wenn die Gedanken zu wild waren oder ich ein Problem/eine Situation lösen wollte, ging ich in die Badewanne.

Dort konnte ich komplett loslassen! Der Vorhang musste zu sein! Also wirklich abschotten! Vor dem Alltag und auch dem Kind! Hier war Mama ganz allein!

Und plötzlich kommt Entspannung und dann: Ideen und Lösungen, einfach so!

Wenn man es sich jedes Mal bewusster macht wird es jedes Mal leichter.

0083

 

Ich habe folgende Steps geübt:

1. Feststellen dass ich im Gedankenkarussell bin

2. Das ich es nicht abstellen kann weil Job und Familie immer um mich herum sind

3. Eine Lösung muss her und das relativ schnell!

4. Überlegen was mein Helfer sein kann

5. Ich gehe in die Badewanne! (Das geht auch tagsüber!)

6. Der Geist lernt dann: Badewanne = abschalten und Ideen zu lassen

7. Ich löse in der Badewanne immer aktuelle Probleme!

 

Es muss natürlich nicht die Badewanne sein, aber die ist schön schnell erreichbar.

Für dich ist es vielleicht ein Platz im Wald oder im Garten oder ähnliches. Suche dir deinen Platz wo deine sonstigen Gedanken nichts zu suchen haben. Dann kommt die Ruhe und dann kommen die kreativen Ideen!
Du bist dann mit deinen kreativen Quellen verbunden.

Ich denke, das Prinzip ist dir klar geworden. Probiere es aus!

Auf Knopfdruck geht es deshalb nicht mit der Kreativität, weil du im Alltag, in deinem Geschäft und auch zu Hause nie in dieser Ruhe bist. Da ist kein Zugang zu Kreativität. Das heißt deshalb nicht dass du nicht kreativ bist. Du bist nur nicht auf dem Energielevel auf dem deine Kreativität ist. Aber, wie schon erwähnt, du kannst es lernen.

Kreative Menschen haben das kreativ sein natürlich mehr in sich. Nicht unbedingt die Ruhe, denn meist sind sie auch etwas chaotisch und manche sogar etwas verrückt. Aber sie haben die Fähigkeit sich Momente zu schaffen in denen Kreativität fließen kann. Und jeder weiß das Kreative ohne Ruhe und meist sogar Abschottung keine großen Werke schaffen können.

Es passt also alles zusammen.

Ich selbst bin ja auch ein sehr kreativer Mensch. Aber keinesfalls die Ruhe selbst.

Bei fallen wie bei vielen, auch Scanner-Persönlichkeiten, ständig ganz viele Ideen an.

Das macht die Sache nicht immer leichter. Diese Ideen müssen ja auch sinn führend verarbeitet werden. Sicher ist es immer noch besser als krampfhaft an überhaupt einer Idee zu brüten aber auch gezielte Kreativität oder eine auf ein Thema, z.B. Entwurf zu einem Thema, bezogene Kreativität geht nur mit Ruhe im Geist.

Hier noch ein paar Tipps von mir wie du kreative Ideen bekommen kannst.

5 hilfreiche Tipps, die auch Designer anwenden!

gluehlampe

Tipp 1:

Hier kannst du die Übungen und Anregungen aus dem vorherigen Blog-Artikel
(Kreativität und Motivation – wie du mit beiden unschlagbar wirst) nutzen.

Tipp 2:

Es helfen auch Kreativitätstechniken. Über diese schreibe ich in einem der nächsten Artikel. Hier der Link.

Diese Techniken nutzen auch Menschen die im Beruf kreativ sein müssen. Sie sind für jeden anwendbar. Du musst dir nur die passende für deine Ziele aussuchen.

Tipp 3:

Schreibe dir Ideen auf: in ein Notizbuch, den PC oder als Visonboard.

Wenn du mal eine Idee brauchst kannst du nachsehen. Selbst wenn die passende nicht dabei ist, kann dich eine vorhandene zu einer neuen anregen.

Tipp 4:

Recherchiere im Internet zu dem Thema zu dem du eine Idee suchst.

Kupfere diese nicht 1:1 ab sondern lass dich inspirieren – für dein Geschäft oder auch privat.

Auch ich recherchiere vor jedem neuen Auftrag und lasse so meine Kreativität in Schwung kommen.

tumblr_nqx95wguji1tubinno1_1280

Tipp 5:

Frage andere Menschen!

Stelle deine Idee, auch wenn du sie noch schlecht findest in einer passenden facebook-Gruppe vor. Es ist unglaublich wie viel tollen Input man dort bekommt.

Lade Freunde oder Kollegen ein mit dir an einer Idee zu arbeiten.

Du wirst sehen, zusammen geht das wunderbar und macht richtig Spaß.

Vielleicht auch mal bei einem Glas Wein.

 

In meinen folgenden Blog-Artikeln zum Thema Kreativität wirst du noch viel mehr zu diesem Thema erfahren.

 

Konnte ich dich motivieren?
Hast du neue Ideen?
Wie siehst du deine Kreativität heute?

Ich freue mich über neue Einsichten und Umsetzungen in deinem Leben.

Herzliche Grüße von Kathleen

Wenn dir mein Blogbeitrag gefallen hast und du meine Tipps noch nicht abonniert hast, kannst du es auf der StartseiteeMail-Seite oder in der Sidebar rechts oben unter GRATIS MAIL gern tun. Du wirst dann regelmäßig über die neuen Blog-Artikel und andere Angebote informiert. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.
Kennst du schon mein kostenloses Mini-eBook? Rechtlich sichere und kostenlose Bilder finden? Klicke hier!


kathleen-rother

Mein Name ist Kathleen Rother und ich helfe dir mit meinen Erfahrungen als Grafikdesignerin dein Geschäft als Marke visuell und mit passender Marketingberatung optimal zu entwickeln oder zu überarbeiten. Auch unterstütze ich dich deine Kreativität wieder zu finden oder einzusetzen und motiviere dich für das Durchstarten mit deinem Geschäft.
Corporate Design, Blog, Video-Tipps, Online-Kurse

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.