mein-blog-foto

Lerne mich und meinen Blog kennen

Lerne mich und meinen BLOG kennen

„Den Traum vom eigenen Geschäft leben – mit Kreativität und Motivation“

 

Wünschst du dir mehr Motivation für deinen Geschäftsalltag?

Hättest du gern Tipps im kreativen Bereich?

Für die räumliche Gestaltung deines Geschäftes UND im Grafikdesign?

Dann bist du hier richtig.

Da dieser Beitrag sich in den letzten Monaten schon überholt hat und so mit seinen Inhalten und Umsetzungen nicht mehr ganz aktuell ist, kannst du hier gern mein Update lesen. Aber natürlich auch gern diesen Artikel, um zu wissen, wie mein Anfang beim Blog schreiben war. „Ich lerne meinen Blog kennen – und was sich beim Schreiben verändert hat.“

Mein Name ist Kathleen Rother. Ich arbeite seit 1998 als Grafikdesignerin. Diesen beruflichen Traum habe ich mir mit meinem Studium an der Fachhochschule Potsdam erfüllt.

Von einem eigenen Büro, einer eigenen Agentur oder einem eigenen Kreativ-Geschäft und damit von der Selbständigkeit habe ich schon seit meiner Jugend geträumt.

Als gelernte Assistentin an Bibliotheken und auch als Sekretärin habe ich vor dem Studium schon über 6 Jahre Berufserfahrungen gesammelt. Auch im Grafikbereich wollte ich zuerst berufliche Erfahrungen als Angestellte machen hatte aber interessehalber schon einmal im Studium einen Existenzgründerkurs belegt. Das Leben führte mich dann noch 6 Jahre als Angestellte in die Werbebranche bis ich mich 2007, zunächst als Grafikdesignerin selbständig machte. 2009 folgte dann mein eigenes kreatives Geschäft in Wiesbaden. Ich war stolz und glücklich. Mein Traum war, trotz nicht optimaler Bedingungen (über die ich im nächsten Blog schreibe), wirklich wahr geworden!

Ich habe sehr viel erlebt in diesen selbständigen Jahren, natürlich auch davor. Denn immer gab es den Traum vom eigenen Geschäft.

Diesen Traum haben sehr viele, vielleicht auch du?
Oder du hast es schon geschafft und arbeitest in deinem eigenen Geschäft?

Ich weiß, dass der Traum nicht immer traumhaft ist, im Gegenteil – es ist sehr harte Arbeit und ähnlich wie beim Kinder kriegen. Man weiß nicht was einen erwartet und die „Überraschung“ kann ganz schön groß sein. So viel Verantwortung und sooo viel Arbeit. Viel Selbstbestimmung aber wenig Freiheit. Wahnsinn was da plötzlich alles auf mich zu kam. Die Wirklichkeit hatte ich mir, und sicher auch du, etwas blumiger vorgestellt.

Aber ich liebte mein Geschäft, ich hatte es mit Herzblut eröffnet und wollte den Traum – und auch mich selbst natürlich weiterentwickeln.

So geht es vielen. Aber es muss an diesem Punkt sowieso weitergehen. Das ganze Geld steckt im Geschäft oder gar ein großer Bankkredit. Die Räume sind meist auf mindestens 3 Jahre gemietet.

Also, Augen zu und durch bzw.

• immer dran bleiben

• immer wieder motivieren,

• immer wieder lernen

• immer wieder mit neuen Ideen aufwarten.

Ich habe bisher schon sehr vielen Freunden, auch Kunden, erzählt was ich lernte und welche Erfahrungen ich gemacht habe, und viele waren durch meinen Tipps und Ideen motiviert.

 

Deshalb möchte ich jetzt zu dem Thema: „Den Traum vom eigenen Geschäft leben – mit Kreativität und Motivation“ in meinem Blog schreiben.

Das Thema lässt mich bis heute nicht los obwohl ich mein Geschäft aus privaten Gründen leider aufgeben musste. Aber ich bin immer noch selbständig und ich werde in ein paar Jahren, wenn mich mein Kind nicht mehr so viel braucht, auch wieder einen eigenen kreativen Laden eröffnen. Deshalb ist dieses Thema immer noch meins.

Ich interessiere mich für jedes kleine, auch größere, selbst eröffnete Unternehmen, besonders von Frauen. Ich lese darüber, schaue Dokumentationen und Filme zu dem Thema und rede sehr gern mit Geschäftsfrauen über ihre Themen.

Das Thema eigenes Geschäft/Unternehmen ist sehr groß und ich kann und will nicht über alles schreiben. Ich möchte mich, da ich Grafikdesignerin und Marketingberaterin bin, den Themen Kreativität, Werbung und Marketing und ein wenig dem weiblichen Business widmen.

Heute stelle ich dir meine geplanten Hauptthemen vor und freue mich sehr wenn du Interesse hast diese regelmäßig zu lesen. Ich bin sehr froh wenn sie dir helfen und dich motivieren – oder auch manchmal nur zum schmunzeln bringen.

badesalz-1620255_960_720

1. Kreativ als Geschäftsfrau

Du willst deine eigene Kreativität mehr nutzen oder neu entdecken?

Du möchtest gern kreative Ideen für dein Geschäft selbst umsetzen?

Du hättest gern kreative Anregungen?

Dann bist du hier in meinem Blog richtig. Da ich ein kreativer Mensch bin und mir meine Kreativität in allen meinen Lebenslagen hilft möchte ich mich speziell dem Thema Kreativität widmen. Jeder ist kreativ. Der eine mehr, der andere weniger. Oft merken wir es gar nicht. Aber man kann es wieder entdecken oder fördern. Dass ist besonders als Geschäftsfrau sehr hilfreich und vor allem eine weibliche Stärke deren Vorteil du gut nutzen kannst.

Ich gebe gern kreative Tipps für viele Lebenslagen weiter.
Aber vor allem fürs eigene Geschäft!
Das Geld sitzt selten locker, vor allem nicht in den ersten Jahren. Ich gebe dir in meinem Blog Tipps z.B.

• zur farbigen Wandgestaltung

• zur Schaufenstergestaltung

• jahreszeitlichen Dekoration

• wie man das Geschäft schnell und einfach nach dem eigenen Corporate Design einrichten kann oder

• wie man mit kleinen Aktionen gut Aufmerksamkeit erlangen kann

• aber auch wie du deine Kreativität fördern und auch im „normalen“ Leben anwenden kannst.

Verfolge meinen Blog und regelmäßig findest du meine kreativen Tipps unter diesem Button:

kreativer-tipp-button

2. Insiderwissen Grafikdesign

Du hättest gern Fachwissen im Grafikdesign?

Du willst gern gestalterische Dinge selbst erledigen?

Du willst zumindest mitreden können und wissen was dein Grafiker so macht?

Dann kann ich dir helfen, denn ich möchte dich hier mit meinem Know How als Grafikdesignerin und Marketingberaterin unterstützen und dir kostenlose Tipps und Erfahrungsberichte zu diesen Themen geben.

Für jeden Geschäftsinhaber sind die Werbematerialien, der Außenauftritt, die Veranstaltungsplanung und Marketingaktionen große und sehr wichtige Aufgaben. Aber nicht jeder kann es sich leisten das regelmäßig vom Profi machen zu lassen. Aber bleibt man nicht dran, ist das für die Kundenbindung und fürs Image auch nicht von Vorteil.

Zu Recht sagst du dir aber:
– allein habe ich keine Ideen
– es ist schließlich nicht mein Fachgebiet
– wenn es unprofessionell aussieht dann lieber gar nicht
– das kann ich nebenbei nicht auch noch schaffen.

Alles richtig. Aber mit ein paar Tipps, Ideen, Anregungen, etwas Wissensvermittlung geht schon viel mehr als gar nichts. Auch kannst du dann besser einschätzen was wirklich wichtig ist oder für dich und deine Kunden etwas bringt und was nicht.

In zahlreichen Blogartikeln wird es z.B. Tipps zum Umgang mit dem Grafikdesigner und Tipps zu rechtlichen Fragen im Grafik- und Webdesign geben aber auch viele Tipps im gestalterischen Bereich.

Ich weiß von mir selbst – und von anderen Unternehmerinnen – dass ich ganz viel selbst umsetzen wollte weil es ja um meinen Laden, mein Konzept und meinen Traum ging.

Ich denke, das geht dir auch so.

Wenn ja darfst gespannt sein auf hilfreiche Artikel.

Verfolge meinen Blog und regelmäßig findest du meinen

grafik-tipp-button

oder meinen

rechtte-tipp-button

3. Werbung und Marketing im eigenen Geschäft

Grafiktipps sind ja gut aber ohne zielgerichtete Anwendung?

Also benötigst du auch immer mal wieder Anregungen fürs Marketing?

Und das speziell für dein Geschäft?

Da ich Grafik und Marketing nicht trenne gebe ich dir viele Tipps wie du einen Blick fürs Marketing bekommst und auch vieles selbst umsetzen kannst ohne einen teuren Berater engagieren zu müssen. Die Grafik muss aufs Marketing abgestimmt sein und umgekehrt.

Alles gehört zusammen, wächst organisch. Dann wird es auch gut.

Frauen können das grundsätzlich sehr gut, aber ohne ein paar Tipps im stressigen Alltagsgeschäft ist das natürlich schwer.

Wenn du dein Unternehmerinnen-Bewusstsein schärfen und in deinem Geschäft noch so einiges verbessern oder neue Ideen umsetzen möchtest, dann verfolge meinen Blog und regelmäßig findest du meinen

marketing-tipp-button

4. Weibliches Business –

Motivation für Frauen mit eigenem Geschäft

Du möchtest gern wissen wie andere Frauen das schaffen?

Du liest gern Artikel von anderen Fachfrauen die hilfreich sind?

Du willst dich und dein Geschäft weiter entwickeln?

Noch ein Punkt, der mir am Herzen liegt, ist es speziell für Frauen zu schreiben und diese zu motivieren den Traum vom eigenen Geschäft kreativ und glücklich zu leben und natürlich immer erfolgreicher zu werden. Ich möchte hier gern auch von meinen Erfahrungen – als Geschäftsinhaberin aber auch als Frau und Mutter mit Geschäft berichten. Und auch von denen meiner Freundinnen und Kundinnen.

Du findest bei mir also auch Blogartikel zu Frauenthemen rund um das eigene Business, z.B. weiblich zum Erfolg, wie komme ich aus dem Hamsterrad, wo sind meine Zeitfresser, Glaubenssätze von Frauen, Kooperation statt Konkurrenz, Familie-Job-Balance.

Ich möchte zudem regelmäßig Frauen die den Traum vom eigenen Geschäft leben interviewen und euch deren Ideen, Erfahrungen, Motivation und kreative Tipps weitergeben.

Natürlich möchte ich auch persönliche Erfahrungen aus meiner Selbständigkeit mir dir teilen und dabei beschreiben mit welchen Problemen ich zu kämpfen hatte und habe und wie ich es geschafft habe und weiterhin schaffe.

Oft haben sich neue Wege ergeben die mein Leben bereichert und besser gemacht haben. Dafür musste ich manchmal etwas loslassen. Aber es geht und bringt einen unglaublich weiter.

Wenn dich das alles interessiert und du dich von mir motivieren lassen möchtest,

verfolge meinen Blog und regelmäßig findest du meinen

unternehmerinnen-tipp-button

 

Sind meine Ideen und Tipps interessant und gewinnbringend für dich?

Ist es nicht toll wenn du „fast“ immer motiviert bist und deine Kreativität im eigenen Geschäft einsetzen kannst? Und wenn du endlich auch sicherer bei deinen eigenen kreativen Umsetzungen bist? Dann arbeite daran. Ich helfe dir.

Hast du noch andere Ideen/Wünsche? Ich freue mich auf deine Meinung.

Herzliche Grüße von Kathleen

Wenn dir mein Blogbeitrag gefallen hast und du meine Tipps noch nicht abonniert hast, kannst du es auf der StartseiteeMail-Seite oder in der Sidebar rechts oben unter GRATIS MAIL gern tun. Du wirst dann regelmäßig über die neuen Blog-Artikel und andere Angebote informiert. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.
Kennst du schon mein kostenloses Mini-eBook? Rechtlich sichere und kostenlose Bilder finden? Klicke hier!

Wenn du dir jetzt erst richtig Gedanken über das ganze Thema Design machst und merkst, dass du da noch total unsicher bist, dann melde dich für meinen kostenlosen eMail-Kurs: „Design selbst gemacht – was du beachten musst.“ an. 

HIER KLICKEN ZUM KOSTENLOS ANMELDEN!

fb-EMail-Kurs-Kathleen-Rother


kathleen-rother

Mein Name ist Kathleen Rother und ich helfe dir mit meinen Erfahrungen als Grafikdesignerin dein Geschäft als Marke visuell und mit passender Marketingberatung optimal zu entwickeln oder zu überarbeiten. Auch unterstütze ich dich deine Kreativität wieder zu finden oder einzusetzen und motiviere dich für das Durchstarten mit deinem Geschäft.
Corporate Design, Blog, Video-Tipps, Online-Kurse

 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.